Preisübergabe an die Gewinner des Luftballonwettbewerbs beim diesjährigen Tag der offenen Tür

Aktuelles aus dem Klinikum

Strahlende Kindergesichter in der Paracelsus-Klinik

Preisübergabe an die Gewinner des Luftballonwettbewerbs beim diesjährigen Tag der offenen Tür

Bei der Jubiläumsfeier mit einem Tag der offenen Tür der Paracelsus-Klinik in Marl am 27.06.2015 hatten kleine Besucher die Möglichkeit, an einem Luftballonwettbewerb teilzunehmen.

Nachdem anhand der zurückgeschickten Karten ermittelt wurde, welche Ballons am weitesten geflogen sind, standen nun die Gewinner fest. Die Preise übergaben der Ärztliche Direktor des Klinikum Vest, Prof. Dr. med. Holger Holthusen und Krankenhausleiter Dipl.-Volkswirt Norbert Vongehr am 16.09.2015 in gemütlicher Runde in der Paracelsus-Klinik.

Lukas Bienst wurde vor knapp zwei Jahren in der Paracelsus-Klinik geboren. Er ließ beim Tag der offenen Tür zusammen mit seiner Oma einen Ballon steigen und wurde damit Gewinner des Wettbewerbs. Sein Ballon flog 61,9 km weit und landete in Soest. Der kleine Marler freute sich bei der Preisübergabe am 16.09.2015 über ein elektrisches Auto, das sich die Familie für ihn gewünscht hatte.

Der Zweitplatzierte, Aaron Tertel, war am Tag der Jubiläumsfeier als Patient in der Paracelsus-Klinik. Zusammen mit seiner Oma ließ er im Klinikpark seinen Ballon steigen, der 51,99 km weit flog und damit in Iserlohn landete. Auch seine Schwester ließ einen Ballon in die Luft steigen. Die Karte wurde jedoch leider nicht zurück gesendet. Damit die große Schwester aber auch etwas von dem Gewinn hat, erhielt Aaron einen Gutschein im Wert von 150 Euro für ein Trampolin.

47,29 km von Marl entfernt landeten gleich zwei Ballons. Somit gab es auch zwei Drittplatzierte. Der Ballon des neunjährigen Phillip Witt landete genau neben dem von Georg Wolter in Bönen. Bei der Preisverleihung freute er sich über einen Gutschein im Wert von 100 Euro, der beim Kauf des ersten eigenen Tabletts unterstützen soll. Georg Wolter hingegen hatte zusammen mit seinem Sohn am Luftballonwettbewerb teilgenommen und wünschte sich einen Gutschein von einem Fahrradgeschäft, ebenfalls im Wert von 100 Euro.

Krankenhausleiter Norbert Vongehr resümierte: „Unsere Jubiläumsfeier war ein Riesenerfolg - über 10.000 Besucher feierten mit uns. Darunter auch viele kleine Besucher, die über den ganzen Tag verteilt hoffnungsvoll ihre Ballons aufsteigen ließen. Heute freuen wir uns, dass wir mit einer so einfachen Aktion, wie dem Luftballonwettbewerb, ein paar kleine Herzenswünsche erfüllen können“.
 
Home Sitemap Facebook Youtube

Schnellkontakt

Ansprechpartnerin

Cornelia Gruse-Kettler, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Cornelia Gruse-Kettler
Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-1255
Fax: 02361 56-1098