Kindertagestätte „Rappelkiste“ besucht das Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen

Aktuelles aus dem Klinikum

Kindertagestätte „Rappelkiste“ besucht das Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen

Für neun Kinder aus der Kindertagestätte „Rappelkiste“ und ihre Erzieherinnen Ulrike Caspary und Annegret Pohl stand am Mittwoch, 15.04.2015 ein etwas anderes Tagesprogramm an - ein Tag im Krankenhaus.

Krankenhäuser kennen die meisten Kinder über den Besuch von Verwandten oder aber durch eine eigene Verletzung. Auf die Frage, „wer war von Euch denn schon mal hier?“, kamen so einige behandelte Verletzungen zu Tage. Viele antworteten aber auch: „Meine Mama arbeitet doch hier!“. Das Klinikum Vest kooperiert nämlich mit der „Rappelkiste“.

So konnten die Kleinen sich einmal genauer ansehen, wo die Eltern arbeiten. Hintergrund dieser Form von gesellschaftlichen Engagement des Klinikum Vest ist, dass gerade den Kindern die Angst vor dem Krankenhaus genommen werden soll. Kinder die an einer kindgerechten Krankenhaustour teilgenommen haben, kennen das Krankenhaus und sind dann bei einer Verletzung viel gelassener. Den kleinen Besuchern aus der Rappelkiste musste aber erst gar nicht die Angst genommen werden, denn mit dem Hintergrund, dass einige Eltern dort arbeiten, fühlten sie sich direkt fachkundig.

Küchenchef Stephan Wien ermöglichte einen Blick in die große Zentralküche des Knappschaftskrankenhauses, aus der die Kinder täglich ihr eigenes Essen in der Kindertagesstätte erhalten. Im Verwaltungsgebäude besuchte die Gruppe die Geschäftsführung und erhielt dort eine kleine Stärkung und nach einem Rundgang durch das Haus und über das Krankenhausgelände bekam jedes Kind am Ende noch einen Verband. Auch Erzieherin Ulrike Caspary machte den Spaß mit und ließ sich den Kopf verbinden.
Home Sitemap Facebook Youtube
Christina Neuhaus, Kommissarische Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Christina Neuhaus
Kommissarische Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-81017
Fax: 02361 56-1098