Paracelsus-Klinik Marl ist nicht Teil der von Insolvenz betroffenen Klinikkette

Namensgleichheit der Paracelsus-Klinik Marl mit einem anderen nicht in der Region ansässigen Klinikverbund führt zu Verunsicherung

Klinikum Vest für die Zukunft bestens aufgestellt

Derzeit wird in den Medien sehr intensiv über die wirtschaftlichen Schwierigkeiten einer privaten Klinikkette berichtet. Doch Bürger der Region können beruhigt sein – die Paracelsus-Klinik Marl trägt lediglich den gleichen Namen und ist nicht Teil der betroffenen Klinikkette.

Die Klinikum Vest GmbH ist mit 422 Betten im Behandlungszentrum Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen und 343 Betten im Behandlungszentrum Paracelsus-Klinik Marl ein Klinikum der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum. Träger sind die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und die Stadt Marl.

„Wir möchten deutlich klarstellen, dass das Klinikum Vest mit den Standorten Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen und Paracelsus-Klinik Marl keine wirtschaftlichen Verbindungen mit der privaten Klinikkette „Paracelsus-Kliniken“ hat“, sagt Geschäftsführer Peter Hutmacher. „Das Klinikum Vest ist im knappschaftlichen Verbundsystem fest integriert und wirtschaftlich gut aufgestellt“, verdeutlicht er weiterhin.


Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top