Frauenklinik

da Vinci® Zentrum

Wie funktioniert ein OP-Roboter?

Das da Vinci®-System besteht aus einer Operationseinheit und einer Bedienkonsole, von der aus die Instrumente durch den Operateur gesteuert werden.

Dreidimensionale Sichtverhältnisse erlauben die Tiefenwahrnehmung und damit eine verbesserte Sichtkontrolle des Operateurs. Eine 10-fache optische Vergrößerung gewährleistet ein hoch präzises Vorgehen, so dass auch feinste Strukturen identifiziert werden können. Die Instrumente sind sehr klein und mit einer enormen Bewegungsfreiheit ausgestattet. Sie können im Operationsgebiet in mehreren Ebenen analog der menschlichen Hand bewegt werden. Sie sind abwinkelbar, den Handgelenken des Operateurs nachgeahmt und ermöglichen eine vergleichbare Beweglichkeit zur offenen Operation.

Das Gerät arbeitet nicht selbständig, sondern überträgt die Befehle des operierenden Arztes absolut zitterfrei in das Operationsgebiet.


Home Sitemap Facebook Youtube

Schnellkontakt

Kommissarischer Leiter Frauenklinik

Götz Krawinkel, Kommissarischer Leiter Frauenklinik
Götz Krawinkel
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Gynäkologische Onkologie
Mammaoperateur
Tel.: 02365 90-2401
Fax: 02365 90-2409