• Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Beratunssituation: Chefarzt Prof. Dr. med. Martin Büsing mit einer Patientin
  • Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Adipositaschirurgie, Plastische Chirurgie

Leistungsspektrum

Organerkrankungen von der Schilddrüse bis zum Mastdarm, einschließlich Speiseröhre, Leber und Bauchspeicheldrüse werden nach den aktuellsten Leitlinien chirurgisch therapiert. Minimalinvasive, schonende Operationstechniken stellen heute im Bauchraum bei der Behandlung von Darmerkrankungen, Reflux, Bauchwandhernien und der Gallenblase einen Routineeingriff dar. Besonders hervorzuheben sind dabei so genannte NOTESOperationen, die zum Beispiel die Entfernung der Gallenblase ohne sichtbare Narbenbildung ermöglicht. Auf diesem Gebiet gehört die Klinik zu den europaweit führenden Einrichtungen.

Darmkrebserkrankungen werden nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft interdisziplinär im „Darmkrebszentrum“ therapiert. Für diese Erkrankungsformen steht ein Fallmanager bereit, der die Patienten von der Diagnostik bis zur Langzeitnachsorge begleitet.

Einen Schwerpunkt stellt zudem die Adipositas-Chiurgie dar. Mit inzwischen mehr als 500 Operationen auf diesem Gebiet gehört die Klinik zu den deutschlandweit führenden Einrichtungen, speziell eingerichtete Patientenzimmer entsprechen dem modernsten Standard, der für die Behandlung schwerstübergewichtiger Patienten mit einem Körpergewicht bis zu 350 Kilogramm gefordert wird. Zur Abteilung gehört eine Ökotrophologin, die auch für die Langzeitnachbehandlung zur Verfügung steht.

Dank der Spezialisierung unter einem Dach ist die operative Versorgung Schwerstverletzer (Polytrauma) und sämtlicher Gefäßerkrankungen auf hohem Niveau möglich. Hervorzuheben ist auch der Phlebologische Schwerpunkt (Erkennung und Behandlung von Gefäßerkrankungen), der in Zusammenarbeit mit der Dermatologischen Klinik abgedeckt wird.

Regelmäßige Patientenseminare werden turnusmäßig kostenlos zu den Schwerpunktthemen der Chirurgie angeboten. Darüber hinaus finden wissenschaftliche Veranstaltungen gemeinsam mit der Akademie für ärztliche Fortbildung bei der Ärztekammer Westfalen Lippe großen Anklang.

Besondere Schwerpunkte: 

  • Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie (zertifiziertes Referenzzentrum für Minimalinvasive Chirurgie DGAV)
  • Schwerpunkt Koloproktologie, Darmkrebszentrum (zertifiziertes Darmkrebszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft)
  • Schilddrüsenchirurgie (Minimalinvasive Verfahren)
  • Adipositaschirurgie (zertifiziertes Exzellenzzentrum der DGAV)
  • Onkologische Chirurgie
  • Viszeralchirurgie
Home Sitemap Facebook Youtube

Schnellkontakt

Chefarzt

Prof. Dr. med. Martin Büsing
Prof. Dr. med. Martin Büsing
Tel.: 02361 56-3101
Fax.: 02361 56-3197

Kliniksuche mit dem
Körperkompass

Körperkompass