• Ambulante Video-Parkinson-Therapie
  • Ambulante Video-Parkinson-Therapie
  • Ambulante Video-Parkinson-Therapie

Ambulante Video-unterstützte Parkinson-Therapie

Unsere Klinik bietet die Ambulante Video-unterstützte Parkinson-Therapie im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung gemeinsam mit niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen an. Über insgesamt 30 Tage passen wir dabei die Medikation und ggf. andere Therapieoptionen (Medikamentenpumpen, Tiefe Hirnstimulation) auf die individuelle Situation des Patienten an. Das Kernstück der Behandlung ist die vorübergehende Installation eines Video-Systems im häuslichen Umfeld, über das der Patient den behandelnden Ärzten mehrmals täglich kurze Videosequenzen seines Bewegungszustandes übermitteln kann. Der Behandlungsbeginn erfolgt nach Überweisung durch einen niedergelassenen Neurologen und nach Zusage der Kostenübernahme seitens der Krankenkasse.

Detaillierte Informationen zum Verfahren der Ärztlichen Videobegleitung zu Hause finden Sie in dieser Broschüre:

Parkinson - Ärztliche Videobegleitung zu Hause
Home Sitemap Facebook Youtube
Prof. Dr. med. Ruediger Hilker-Roggendorf
Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf, MHBA
Facharzt für Neurologie
Neurologische Intensivmedizin
Regionalbeauftragter der Deutschen Schlaganfallhilfe
Tel.: 02365 90-2772
Fax: 02365 90-2779
Profil