Traumazentrum Vest

Traumazentrum Vest

Herzlich willkommen!

Im zertifizierten regionalen Traumazentrum des Klinikum Vest kümmert sich ein interdisziplinäres Expertenteam um die umfassende Versorgung von Unfallopfern. Der verletzte Patient wird hier zunächst vom Unfallchirurgen betreut. Neben der ersten Diagnose und Behandlung ist es vor allem seine Aufgabe, frühzeitig Experten anderer Fachbereiche mit einzubeziehen. Auf diese Weise können am Klinikum Vest Verletzungen aller Schweregrade erfolgreich behandelt werden.

Auch wenn der Unfallchirurg im regionalen Traumazentrum Vest also Regie im Ensemble der beteiligten Fachgebiete führt, so stehen allen schwer und mehrfach verletzten Patienten hoch spezialisierte Fachleute aus allen Fachdisziplinen zur Verfügung.

Hier einige Beispiele: Neurochirurgen und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen
leiten neben Operationen von Knochenbrüchen die zeitnahe Therapie von Schädelhirnverletzungen oder Brüchen des Gesichtsschädels. Experten aus dem Wirbelsäulenzentrum des Klinikum Vest gewährleisten eine optimale Behandlung von Patienten mit Wirbelsäulenverletzungen. Bei Verletzungen der Brusthöhle und Bauchhöhle stehen Spezialisten der Viszeralchirurgie und des Gefässzentrums bereit. Und die modern ausgestattete Röntgenabteilung sorgt für eine sichere Diagnose und kann mit neuesten schonenden Methoden Zerreißungen innerer Organe oder Beckenbrüche erfolgreich feststellen.

Die Anästhesisten tragen während der Behandlung dafür Sorge, dass die lebenswichtigen Funktionen wie Atmung und das Herz-Kreislaufsystem aufrecht erhalten werden.

Zertifikat regionales Traumazentrum Vest
Klinik f. Unfall-
chirurgie
Klinik für Unfallchirurgie am Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen
Home Sitemap Facebook Youtube

Schnellkontakt

Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Mohammad Tezval
Priv.-Doz. Dr. med. Mohammad Tezval
Facharzt für Chirurgie,
Orthopädie und Unfallchirurgie und spezielle Unfallchirurgie,
Handchirurgie

Zentrumskoordinator

Jörg Hansmeyer
Jörg Hansmeyer
Ltd. Oberarzt Unfallchirurgie,
Zentrumskoordinator Traumazentrum
Tel.: 02361 56-3101
Fax.: 02361 56-3197

Kliniksuche mit dem
Körperkompass

Körperkompass