Aus-, Fort- und Weiterbildung
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden

Aus-, Fort- und Weiterbildung - Veranstaltungen


Veranstaltungsübersicht

Zentrum für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie:
Fortbildungsveranstaltungen 2. HJ

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


ich freue mich, Ihnen das Fortbildungsprogramm des Zentrums für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie für das 2. Halbjahr 2018 vorstellen zu können.
In Zusammenarbeit mit der Akademie für Ärztliche Fortbildung und dem Verwaltungsbezirk Recklinghausen der Ärztekammer Westfalen-Lippe lade ich Sie sehr herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen.

Die Zertifizierung mit CME-Punkten ist beantragt.

Ich würde mich freuen, Sie zu einer der Veranstaltungen begrüßen zu können.


Prof. Dr. med. Hans-Georg Bone
Chefarzt des Zentrums für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Fortbildungsveranstaltungen.


Medizinische Klinik I: Kardiologie, Gastroenterologie und Diabetologie:
Fortbildungsveranstaltungen 2. HJ 2017

Zertifizierte Fortbildungsreihe der Medizinischen Klinik I:

Fortbildungsreihe_1 HJ


TÜV zertifizierte Qualifizierung Wundexperte ICW

Sehr geehrte Damen und Herren,


hiermit möchten wir Sie auf die vom TÜV zertifizierte Qualifizierung Wundexperte ICW aufmerksam machen, die wir in Kooperation mit Gerhard Schröder von der Akademie für Wundversorgung im Jahr 2018 durchführen.

Die Weiterbildung umfasst 56 Stunden, die sich auf 2 mal 3 Tage aufteilt zuzüglich einer 16 stündigen Hospitation. Die erfolgreiche Teilnahme am Basisseminar befähigt zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden, sowie zur Umsetzung präventiver Maßnahmen.

Ihr Plus nur bei uns: Neben dem regulären Curriculum bieten wir zusätzlich das Thema „Wundmanagement erfolgreich etablieren“ am Kursende an um den Erfolg des Erlernten zu sichern. Somit umfasst der gesamte Unterricht nicht nur 56 Stunden, sondern 64 Stunden!

Die Qualifizierung Wundexperte ICW wendet sich an die folgenden Berufsgruppen: Pflegefachkräfte, Medizinische Fachangestellte, Operationstechnische Assistenten, Podologen, Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation, Lymphtherapeuten und Ärzte.

Die Anmeldung zum Kurs erfolgt per E-Mail an britta.gladel@klinikum-vest.de. Über eine Anmeldung aus Ihrem Haus würden wir uns sehr freuen. Für Rückfragen steht Ihnen der Arbeitsbereich Personalentwicklung unter den Rufnummern 02361-56 81023 oder 02361-56 1039 gerne persönlich zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Britta Gladel
Leitung Personalentwicklung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Einladung zum 2. Vestischen Pflegefachtag: „Drehscheibe Pflege - Entwicklung, Möglichkeiten, Innovation“

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

der 1. Vestische Pflegefachtag im Oktober 2016 war ein großer Erfolg. Es besuchten 250 Teilnehmer unsere Veranstaltung „Der demente Patient“. Daher entschlossen wir uns, einen 2. Vestischen Pflegefachtag zu veranstalten.

Aufgrund der beschränkten Platzmöglichkeiten am damaligen Austragungsort haben wir für den 2. Vestischen Pflegefachtag das Recklinghäuser Ruhrfestspielhaus an der Cäcilienhöhe mit seinem großzügigen Ambiente ausgewählt.

Die Pflege ist endlich zu einem öffentlichen Thema geworden! Pflegenotstand und die pflegerische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger sind in aller Munde. Die Pflege vor Ort ist in ein Spannungsfeld geraten zwischen Öffentlichkeit, Politik und Berufspolitik.
Auch wenn die derzeitigen Rahmenbedingungen weiterhin schwierig sind, geht es darum, dass Pflege sich entwickelt und Möglichkeiten findet, professionell aufzutreten. Das Motto „Drehscheibe Pflege - Entwicklung, Möglichkeiten, Innovation“ soll verdeutlichen, wie vielfältig die Herausforderungen in Pflegeeinrichtungen und Kliniken in der Gegenwart und Zukunft sind.

Uns ist es gelungen, namhafte Dozenten zu gewinnen, die einzelne sehr aktuelle Themenfelder beleuchten werden. Gesundheitspolitik, Berufspolitik, Patientensicherheit, Haftungs- und Strafrecht, Demenz, Qualifikation und Gewalt in der Pflege beschäftigen Pflegeeinrichtungen und Kliniken gleichermaßen.

Diese Fachtagung soll neben der Wissensvermittlung erneut dazu beitragen, dass eine gemeinsame Diskussion und ein gemeinsamer Austausch aller pflegerischer Professionen stattfindet. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Wir freuen uns auf alle Interessenten, die unseren 2. Vestischen Pflegefachtag „Drehscheibe Pflege“ Entwicklung - Möglichkeiten - Innovation besuchen.

Herzliche Grüße
Ihr
Berthold Böttcher
Pflegedirektor Klinikum Vest GmbH

In unserem Veranstaltungsflyer finden Sie weitere Informationen und alle Details.

BLOCKBUSTER 2019 - Interdisziplinäres Symposium der Inneren Medizin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit diesem interdisziplinären Symposium im wunderschön gelegenen Ruhrfestspielhaus möchten wir ein neues Fortbildungskonzept etablieren. In dieser „Blockbuster-Veranstaltung“ informieren wie Sie über die wichtigsten Studien des vergangenen Jahres in der Inneren Medizin und ihre Umsetzung in die Praxis. Wir werden dabei klinisch relevante Themengebiete aus den Bereichen Kardiologie, Rhythmologie, Gastroenterologie, Pneumologie, Diabetologie, Onkologie und Geriatrie praxisnah diskutieren. Dies ist eine einmalige Möglichkeit, die entscheidenden Entwicklungen im Jahr 2018 von Experten in kompakter Form präsentiert zu bekommen.

Wissenschaftlich geleitet und verantwortet wird das Symposium von der Medizinischen Klinik I im Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen. Als Tagungsort haben wir das zentral gelegene Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen gewählt, um in einem schönen Ambiente die wichtigsten Themen der Inneren Medizin mit Ihnen zu diskutieren.

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum Gedankenaustausch bei einem Imbiss. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Diskussion.

Prof. Dr. Frank Weidemann

In unserem Veranstaltungsflyer finden Sie weitere Informationen zu Programm, Referenten und Sponsoren.

Zercur Geriatrie Basislehrgang

Die Sicherung und Förderung der Qualität in der Versorgung der Patienten ist heute zu einem zentralen Element in der Gesundheitsversorgung geworden. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Qualifikation des Personals. Vor diesem Hintergrund setzen die geriatrischen DRGs „qualifiziertes Personal“ voraus und im Rehabereich findet dieser Gedanke über die verschiedenen Qualitätssicherungsverfahren Eingang.

Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem therapeutischen Team stellt
die Arbeit im Bereich der Geriatrie ganz besondere Anforderungen. Anforderungen, die in der Ausbildung bzw. beim Einsatz in anderen Indikationsbereichen nicht immer vermittelt wurden. Aus diesem Grund steht der Teamgedanke im Mittelpunkt des von dem bundesweiten Verband der Träger geriatrischer Einrichtungen entwickelten und zertifizierten Grundlagenlehrgangs „Zercur Geriatrie“.

Die Förderung der Qualität steht im Spannungsfeld der Ökonomie. Aus diesem Grund wurde „Zercur Geriatrie“ ganz bewusst als Grundlagenlehrgang in Ergänzung der bestehenden, zeitlich umfassenderen Weiterbildungen entwickelt. Im Rahmen von Zercur werden Ihnen von Praktikern die wichtigsten Themen aus dem Bereich der Geriatrie und ihre Zusammenhänge bzw. Umsetzung im therapeutischen Team in kompakter Form vermittelt.

Hier finden Sie unseren Veranstaltungsflyer mit weiteren Informationen.

Körperkompass
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top