Krankenhaushygiene des Klinikum Vest bildet Hygienebeauftragte in der Pflege aus

Krankenhaushygiene des Klinikum Vest bildet Hygienebeauftragte in der Pflege aus

Die Krankenhaushygiene im Klinikum Vest hat jetzt 17 Gesundheits- und KrankenpflegerInnen zu Hygienebeauftragten in der Pflege ausgebildet. Die Ausbildung fand statt in Zusammenarbeit mit der Zentralen Krankenpflegeschule am Klinikum Vest und der Krankenhaushygiene der Klinikum Westfalen GmbH Dortmund. Ausgebildet wurden insgesamt 17 MitarbeiterInnen aus dem Klinikum Vest und 28 MitarbeiterInnen aus dem Klinikum Westfalen.

Die Hygienebeauftragten überwachen die Einhaltung der Hygienerichtlinien und Standards und gelten als direkte Ansprechpartner für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den jeweiligen Stationen.

Durch die Vorgaben des Curriculums sind 24 Stunden theoretische und 16 praktische Unterrichtseinheiten absolviert worden. Am vergangenen Freitag nahmen die neuen Hygienebeauftragten des Klinikum Vest ihre Zertifikate entgegen.

Das Team der Krankenhaushygiene gratulierte den Teilnehmern zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und wünschte eine weiterhin gute Zusammenarbeit:
(v.l.) Pedro Garcia, Ltd. Hygienearzt des Klinikum Vest, Sascha Schmidt, bereits Hygienebeauftragter im Klinikum Vest, Hubert Ortmann, Schulleitung der Zentralen Krankenpflegeschule am Klinikum Vest, Doris Nenno, Hygienefachkraft im Klinikum Vest, (oben) Michael Griese, Desinfektor im Klinikum Vest und (unten Mitte) Stephanie Gebühr, Stellv. Leitung der Krankenhaushygiene im Klinikum Vest.
Christina Neuhaus, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Christina Schlüter
Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-81017
Fax: 02361 56-1098
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top