Am Dienstag, 25.06.2019, von 18.00 bis 19.30 Uhr informiert der Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Sporttraumatologie und Handchirurgie im Klinikum Vest, PD Dr. med. Mohammad Tezval, im Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen, Vortragssaal St. Barbara, rund um Erkrankungen und Verletzungen der Hand.
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden

Erkrankungen und Verletzungen der Hand

Kostenlose Informationsveranstaltung am Dienstag, 25.06.2019

Am Dienstag, 25.06.2019, von 18.00 bis 19.30 Uhr informiert der Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Sporttraumatologie und Handchirurgie im Klinikum Vest, PD Dr. med. Mohammad Tezval, im Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen, Vortragssaal St. Barbara, rund um Erkrankungen und Verletzungen der Hand.

27 Knochen, 28 Gelenke und 33 Muskel machen die Hand zu einem der komplexesten Organe des menschlichen Körpers und veranschaulichen gleichzeitig ihre Bedeutung und ihre Wichtigkeit. Hände sind „die Arbeitsinstrumente“ des Menschen. Ohne sie ist der Mensch invalide und stets auf fremde Hilfe angewiesen. Allein der Verlust des Daumens bringt massive Funktionseinbußen in der Feinmotorik mit sich.

Neben erworbenen Verletzungen der Hand gibt es eine Vielzahl an Erkrankungen der Hand wie Nervenkompressionsyndrome, die Erkrankung des Bindegewebes der Handinnenfläche (Dupuytren-Kontraktur), Infektionen, angeborene Missbildungen, rheumatische Gelenksveränderungen, Lähmungen und Verschleißerscheinungen der Gelenke (Arthrosen), die die Funktion der Hand massiv beeinträchtigen und oftmals schmerzhaft sind.

„Durch moderne bildgebende Diagnostik wie Computertomographie, MRT oder Szintigraphie einerseits und Nervenleitgeschwindigkeitsmessung und spezielle Laboruntersuchungen andererseits, sind wir heutzutage in der Lage, rasch die Ursache der Beschwerden zu erkennen und Patienten mithilfe moderner konservativer sowie operativer Behandlungsmöglichkeiten, fortschrittlicher Instrumente und Implantate von ihrem Leid zu befreien“, so PD Dr. med. Mohammad Tezval.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden typische und häufige Verletzungen und Erkrankungen der Hand und deren Behandlungsmöglichkeiten erläutert. Chefarzt Dr. med. Mohammad Tezval steht den Besuchern anschließend gerne für persönliche Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Um vorherige Anmeldung unter 02361 56-5101 (Mo. – Fr.) wird gebeten. Selbstverständlich sind aber auch Kurzentschlossene herzlich willkommen.

Info:
Informationsveranstaltung zum Thema: Erkrankungen und Verletzungen der Hand
Datum und Uhrzeit: Dienstag, 25.06.2019, 18.00 – 19.30 Uhr
Ort: Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen, Vortragssaal St. Barbara


Kontakt:
Klinik für Unfallchirurgie, Sporttraumatologie und Handchirurgie
Chefarzt PD Dr. med. Mohammad Tezval

Tel.: 02361 56-5101
Fax: 02361 56-5198
E-Mail: unfallchirurgie@klinikum-vest.de



Christina Neuhaus, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Christina Schlüter
Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-81017
Fax: 02361 56-1098
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top