Multiple Sklerose – Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden

Multiple Sklerose – Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Am Mittwoch, den 18.09.2019 um 18.00 Uhr hat das Klinikum Vest die kostenfreie Informationsveranstaltung „Multiple Sklerose. Was und wer bewegt sich?“ angeboten. Veranstaltungsort war der Vortragssaal St. Barbara im Untergeschoss des Knappschaftskrankenhauses Recklinghausen.

Die medizinische Forschung wartet mit immer neuen Erkenntnissen über Multiple Sklerose auf. Neue, wirksamere Medikamente werden zur Anwendung zugelassen, die die Prognose von MS-Betroffenen maßgeblich verbessern. Gleichzeitig wächst die Erkenntnis, dass Betroffene nicht passiv der Erkrankung ausgeliefert sind. Mittlerweile ist der positive Effekt körperlicher Aktivität auf die Einschränkungen durch MS wohl unbestritten. Aber worauf sollte man bei körperlicher Aktivität achten, worauf bei Inanspruchnahme von Physiotherapie?

Im Rahmen der Abendveranstaltung „Multiple Sklerose. Was und wer bewegt sich?“ schilderte die MS-Ambulanz des Klinikums Vest den aktuellen Stand der Wissenschaft. Zu Beginn griff Oberarzt Matthias Bußmeyer, Leiter Multiple-Sklerose-Ambulanz, in seinem Vortrag die neuesten medizinischen Forschungsergebnisse auf und stellte neue Medikamente bzw. Wirkstoffe vor, die das Krankheitsbild deutlich verbessern. Im Anschluss stellten die Physiotherapeuten Jan Neuer und Hartmut Bender die speziellen physiotherapeutischen Praktiken der Vojta-, PNF- und Bobath-Konzepte vor. Diese Therapien sind auf die individuellen Ansprüche MS-erkrankter Patienten maßgeschneidert. Nach den Vorträgen beantworteten die Referenten gerne noch Fragen aus dem Publikum, bevor es einen kleinen Imbiss für die Besucher gab. Des Weiteren standen Repräsentanten der Firmen Bayer Healthcare, Biogen, Merck Serono, Novartis Pharma, Roche Pharma, Sanofi Genzyme und TEVA an Ständen bereit und haben Besucher auf Wunsch unverbindlich informiert.

 

Hier finden Die den Flyer zur Veranstaltung zum Download.

Christina Neuhaus, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Christina Schlüter
Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-81017
Fax: 02361 56-1098
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top