Alt Tag

Neue monoplane Angiographie-Anlage im Knappschaftskrankenhaus

Seit kurzem verfügt das Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen über eine neue hochmoderne monoplane Angiographie-Anlage. Das interventionelle System ist eine der modernsten Anlagen Deutschlands und liefert entsprechende Ergebnisse in der Bildgebung durch Auflösung in High-End-Qualität.

„Durch die hohe Bildqualität der neuen Anlage erhalten wir deutlich bessere und detailliertere Ergebnisse in der Darstellung der Gefäße, als es bisher möglich war. Das führt zu genaueren und schnelleren Untersuchungen, wodurch wir die Komplikationsrate für unsere Patientinnen und Patienten weiter senken können. Zudem arbeitet das neue Gerät mit einer erheblich reduzierten Strahlendosis. Insgesamt ist die Anschaffung für unsere Arbeit in der Radiologie und das Wohl unserer Patienten ein echter Gewinn“, freut sich Chefarzt Dr. Christian Loehr.

Im Frühjahr 2022 folgt mit der Erneuerung der Zwei-Ebenen-Angiographie-Anlage die nächste große Modernisierung der radiologischen Ausstattung. Die neue biplane Anlage ist sozusagen der große Bruder jetzigen Anschaffung und sorgt mit höherer Bildqualität und reduzierter Strahlung für Fortschritt in der 3D-Untersuchung.

Deutschland beste Arbeitgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Unternehmerische Verantwortung
Home Innvationskraft
Adipositaschirurgie
Bodylift
Dermatologische Lasertherapie
Hauttumoren
Kinderohthopödie
Orthognathe Chirurgie
Parkinson
Psoriasis
Rekonstruktive Chirurgie
Adipositaschirurgie
Dermatologie
Hautkrebs
Parkinson
Schlaganfal
Nordrheinwestfalen
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020
KLiK GREEN
Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit
Pro GESUND