Zentrale Notaufnahme in Marl eröffnet – KVWL-Praxis ist zukünftig integriert

Schlüsselübergabe ZNA in Marl
Die Zentrale Notaufnahme der Paracelsus-Klinik Marl eröffnete in dieser Woche nach einer einjährigen Umbau- und Modernisierungsphase. Im Zentrum des Bauprojektes stand die Integration der KVWL-Praxis in die Räume der Zentralen Notaufnahme und die Realisierung einer sogenannten Einthekenlösung. In Zukunft werden die Patientinnen und Patienten der ZNA und die des kassenärztlichen Notfalldienstes über eine gemeinsame Anmeldung versorgt. Hierfür wurde der Eingang der ZNA innerhalb des Hauses verlegt. Der Umzug der KVWL-Praxis vom aktuellen Standort gegenüber dem Klinikeingang in die neuen Räume ist für Januar 2022 geplant.

Zur Eröffnung der Zentralen Notaufnahme übergaben Geschäftsführer Dr. Hans Christian Atzpodien und Krankenhausleiter Norbert Vongehr im Beisein des stellvertretenden Pflegedirektors Christian Real symbolisch den Schlüssel an Dr. med. Jens Geiseler, Ärztlicher Leiter der Zentralen Notaufnahme und Sonja Kulak, pflegerische Abteilungsleitung der ZNA.

Deutschland beste Arbeitgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Unternehmerische Verantwortung
Home Innvationskraft
Adipositaschirurgie
Bodylift
Dermatologische Lasertherapie
Hauttumoren
Kinderohthopödie
Orthognathe Chirurgie
Parkinson
Psoriasis
Rekonstruktive Chirurgie
Adipositaschirurgie
Dermatologie
Hautkrebs
Parkinson
Schlaganfal
Nordrheinwestfalen
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020
KLiK GREEN
Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit
Pro GESUND