Brustkrebsmonat Oktober in der Paracelsus-Klinik Marl
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden

Kostenlose Informationsveranstaltung im Brustkrebsmonat Oktober (mit türkischer Übersetzung) am Dienstag, 29.10.2019 von 17.00 - 18.30 Uhr

"Dem Brustkrebs auf der Spur – Mammadiagnostik in der Radiologie"

Im Rahmen des internationalen Brustkrebsmonats Oktober rückt das Klinikum Vest die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Brustkrebs in das öffentliche Bewusstsein und bietet in diesem Monat gleich zwei Veranstaltungen in der Paracelsus-Klinik Marl an. In der Abendsprechstunde am Montag, 14.10.2019 drehte sich alles um die Entstehung von Brustkrebs, die Risikofaktoren und die Möglichkeiten der Früherkennung.

Am Dienstag, 29.10.2019 hat von 17.00 - 18.30 Uhr die zweite Informationsveranstaltung des Brustzentrums in der Paracelsus-Klinik Marl mit dem Titel „Dem Brustkrebs auf der Spur - Mammadiagnostik in der Radiologie“ stattgefunden. Bei dieser Veranstaltung standen die Möglichkeiten und Anwendungsgebiete der Medizintechnik des Brustzentrums im Fokus.

Wenn der eigene Tastbefund oder eine Vorsorgeuntersuchung die Angst um eine mögliche Brustkrebserkrankung weckt, dann nimmt nur eine schnelle und sichere Abklärung die Sorgen und ebnet den Weg zu einer erfolgreichen Therapie. Das Team der Paracelsus-Klinik Marl bietet Frauen in dieser Lebensphase Halt und legt dabei großen Wert auf eine individuelle Betreuung der Betroffenen: Sei es eine rasche „Entwarnung“ nach einem auffälligen Befund oder die individuelle Begleitung durch Diagnose, Therapie und Nachsorge.

Als Kompetenzzentrum des zertifizierten Brustzentrums Kreis Recklinghausen betreut das Expertenteam in Marl Patientinnen persönlich, individuell und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Dazu gehören auch hochmoderne technische Geräte, die für Diagnose
und Therapie zum Einsatz kommen. Im Rahmen der Informationsveranstaltung am Dienstag, 29.10.2019 waren die technischen Möglichkeiten zur Früherkennung des Brustkrebses im Fokus.
Von 17.00 bis 18.30 Uhr haben Verena Nieländer, Leitende Oberärztin der Klinik für Radiologie am Standort Paracelsus Klinik Marl und Claudia Held, Ärztliche Leitung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe - Brustzentrum, die Möglichkeiten und Anwendungsgebiete der Medizintechnik des Brustzentrums im Klinikum Vest erleutert. So konnten die Besucher zum Beispiel mehr über das neue Mammographiegerät, MRT, CT und hochauflösenden Ultraschall erfahren. Die beiden Expertinnen erläuterten außerdem, wie die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team des Brustzentrums im Sinne einer sicheren Diagnose durch modernste Technik abläuft und gingen dabei auch auf sämtliche Therapiemöglichkeiten ein, die immerzu im Team auf jede einzelne Patientin individuell zugeschnitten werden.

Eine Mitarbeiterin stand türkischen Besucherinnen zur Verfügung und hat die Vorträge auf Wunsch live übersetzt.

Im Anschluss bestand die Möglichkeit zur Besichtigung der radiologischen Abteilung. Das Experten-Team erläuterte dort die technische Ausstattung direkt vor Ort.



Die Veranstaltung hat in der Kapelle der Paracelsus-Klinik Marl, Lipper Weg 11 stattgefunden.  Es wurde um Anmeldung unter der Rufnummer 02365 90-2402 gebeten, aber auch Kurzentschlossene waren natürlich herzlich willkommen.

Hier finden Sie unseren Informationsflyer rund um das Thema "Mammadiagnostik in der Radiologie" in deutscher Sprache.

Hier finden Sie unseren Informationsflyer rund um das Thema "Mammadiagnostik in der Radiologie" in türkischer Sprache.


-----

Hier gelangen Sie zur Website der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe - Brustzentrum.
Christina Neuhaus, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Christina Schlüter
Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-81017
Fax: 02361 56-1098
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit
Top