• Infobus Herzenssache Lebenszeit
  • Infobus Herzenssache Lebenszeit
  • Infobus Herzenssache Lebenszeit
  • Infobus Herzenssache Lebenszeit
  • Infobus Herzenssache Lebenszeit
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden

Klinikum Vest machte sich für Schlaganfallprävention stark: Viele Besucher am Infobus der „Herzenssache Lebenszeit“ in Recklinghausen

Recklinghausen. Großer Andrang herrschte am Dienstag am Infobus der Kampagne ,,Herzenssache Lebenszeit“. Das Klinikum Vest machte sich hier für die Schlaganfallprävention stark und klärte die Besucher darüber auf, wie sie Gesundheitsrisiken erkennen, Symptome deuten und schnell reagieren können. Dazu standen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kliniken für Neurologie und Innere Medizin des Klinikum Vest am Infobus in Recklinghausen auf dem Marktplatz und beantworteten Fragen rund um die Themen Schlaganfall und Diabetes.

Mit vor Ort: Chefarzt Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf, Facharzt für Neurologie und neurologische Intensivmedizin; Üniversite Doç. (Univ.Kurul) Dr. med. Irfan Vardarli, EU M.Sc. (Epidemiology), Leiter der Abteilung für Diabetologie und Endokrinologie sowie Ulrike Schwennsen, Diabetesberaterin am Klinikum Vest. Viele interessierte Menschen nutzten die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit den Fachärzten offene Fragen zu klären und ihr persönliches Schlaganfall- und Diabetes-Risiko testen zu lassen.

Deutschland gehört weltweit zu den zehn Ländern mit der höchsten absoluten Anzahl an Menschen mit Diabetes mellitus. Besonders verheerend ist die Tatsache, dass Diabetes ein klassischer Risikofaktor für den Schlaganfall ist: Etwa jeder fünfte Schlaganfall-Patient ist Diabetiker. Patienten, die an Diabetes erkrankt sind und einen Schlaganfall erleiden, haben laut einer aktuellen Studie eine um bis zu 12 Jahre verkürzte Lebenserwartung.

Die Kampagne Infobus Herzenssache wird von Boehringer Ingelheim initiiert und findet in Kooperation mit den Initiatoren Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe (SDSH), Stiftung „Der herzkranke Diabetiker“ (DHD), Deutsche Stiftung für chronisch Kranke (DSCK), Deutsche Diabetes-Stiftung (DDS), Deutsche Diabetes Hilfe (diabetesDE), Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe (VDBD), Deutsche Diabetes Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M), Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG), Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE), Deutsche Nierenstiftung (DNS), Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK), Deutsche Herzstiftung (DHS) sowie Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) bundesweit statt.

Ziel der Kampagne ist es, den Informationsstand über Ursachen, Risikofaktoren und Vorsorgeoptionen in der Bevölkerung zu verbessern und die Anzahl der Schlaganfälle und Diabeteserkrankungen zu reduzieren.


Christina Neuhaus, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Christina Schlüter
Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-81017
Fax: 02361 56-1098
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit
Top