Sabine Keysberg ist neue Pflegedirektorin am Klinikum Vest
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden

Sabine Keysberg ist neue Pflegedirektorin am Klinikum Vest

Seit Anfang September übernimmt Sabine Keysberg die Leitung der Pflegedirektion des Klinikums Vest und löst damit den bisherigen Pflegedirektor Berthold Böttcher ab, der in den wohlverdienten Ruhestand geht. Sabine Keysberg ist damit an den Standorten Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen und Paracelsus-Klinik Marl für rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflegedienst zuständig. Schwerpunkte ihrer Arbeit werden unter anderem die Mitarbeiterbindung und -qualifizierung sein.

Nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester machte Sabine Keysberg eine Weiterbildung zur Fachkrankenschwester für Intensiv- und Anästhesiemedizin. Später absolvierte die dreifache Mutter aus Haltern am See ein Studium an der Fernhochschule Hamburg zur Diplom-Pflegewirtin. Ihre Expertise im Pflegemanagement basiert zudem auf ihrer langjährigen Tätigkeit in Intensivbereichen unterschiedlicher Versorgungsschwerpunkte. Sie war zwölf Jahre in der Position der Stationsleitung tätig. Am Universitätsklinikum Essen war Sabine Keysberg fast neun Jahre in der Funktion der Klinikpflegedienstleitung für mehrere Kliniken zuständig. Nun stärkt sie dem Klinikum Vest den Rücken: „Ich freue mich, meine Fachexpertise einbringen zu können und den Pflegedienst am Klinikum Vest kontinuierlich weiterzuentwickeln, um die zukünftigen Anforderungen an die pflegerische Versorgung der Patienten sicherzustellen.“

Herausforderungen ihrer Arbeit am Klinikum Vest sieht Sabine Keysberg in der Mitarbeiterbindung und der Sicherstellung einer hochqualifizierten Ausbildung in den klinischen Einsätzen der Auszubildenden. Diese möchte sie durch gezielte Weiterbildung im pflegerischen Bereich erreichen. „Ich strebe die Weiterentwicklung der pflegerischen Fachexpertise an, um Qualitätsanforderungen zu erfüllen und insbesondere eine hochqualifizierte praktische Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung sicherzustellen.“ Im Umgang mit den Mitarbeitern liegt Sabine Keysbergs Hauptaugenmerk auf einem wertschätzenden und respektvollen Umgang miteinander: „Mir ist die Präsenz im Unternehmen und in den Bereichen ebenso wichtig, wie der interprofessionelle Austausch auf Augenhöhe. Nur so ist es möglich, das Unternehmen weiterzuentwickeln und die Herausforderungen an die Pflege heute und in Zukunft bewältigen zu können.“ Des Weiteren wird Sabine Keysberg einen zukünftig immer bedeutsameren Bereich angehen: So möchte sie das Klinikum Vest auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz, kurz KI, vorbereiten und somit den Einzug neuer technischer Lösungen im Klinikalltag unterstützen.

Der bisherige Pflegedirektor Berthold Böttcher war seit 2009 im Amt und geht nun in den wohlverdienten Ruhestand. „Ich freue mich, dass ein geordneter Wechsel in der Pflegedirektion stattfinden konnte. Ich werde dem Klinikum Vest weiterhin – auch außerhalb meiner aktiven Zeit als Pflegedirektor – herzlich verbunden sein“, so Böttcher. Sein besonderer Verdienst war die Einführung einer Pflegeüberleitung im Klinkum Vest. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit lag darin, sämtliche Zertifizierungen an den Standorten Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen und Paracelsus Klinik Marl zu begleiten. Durch Böttchers Arbeit konnte zudem über die Jahre eine große Zahl neuer Pflegekräfte eingestellt werden. Den Höhepunkt seiner Amtszeit markierte seine Idee und die Umsetzung des Vestischen Pflegefachtages. So konnte Böttcher, dank seines über Jahre ausgebauten Netzwerkes, hunderte von Pflegekräften aus ganz Deutschland sowie zahlreiche hochdekorierte Referenten für die Fachtagung gewinnen.

Klinikum Vest-Geschäftsführer Peter Hutmacher: „Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei Herrn Böttcher für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Gleichzeitig freue ich mich darauf, mit Frau Keysberg an unserer Seite neue Impulse in unseren Kliniken setzen zu können.“


Bildinfo:
(v.l.n.r.)
Prof. Dr. med. Hans-Georg Bone (Stellvertretender Ärztlicher Direktor), Holger Holthusen (Ärztlicher Direktor), Sabine Keysberg (Neue Pflegedirektorin des Klinikums Vest), Christian Real (Stellvertretender Pflegedirektor), Berthold Böttcher (bisheriger Pflegedirektor des Klinikums Vest, jetzt im Ruhestand), Norbert Vongehr (Stellvertreter des Geschäftsführers und Krankenhausleiter Paracelsus-Klinik Marl), Peter Hutmacher (Geschäftsführer), Sebastian Scheer (Kaufmännischer Direktor).



Christina Neuhaus, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Christina Schlüter
Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-81017
Fax: 02361 56-1098
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top