Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden
  • Online-Vortrag Schulter

Informationsveranstaltungen des Klinikums Vest: Jetzt online

Das Klinikum Vest setzt auf Online – aufgrund der Corona-Pandemie können wir unsere Informationsveranstaltungen leider aktuell nicht in der gewohnten Form anbieten. Stattdessen können Sie unsere Expertenvorträge nun zuhause oder unterwegs auf dem eigenen Computer, Laptop oder Handy verfolgen. Unsere Ärzte stehen Ihnen auch hier Rede und Antwort.

Wenige Klicks und Sie sind dabei - Interessierte brauchen weder Kamera noch Mikrofon, sie können unsichtbar und anonym bleiben und können dennoch per Textnachricht direkt mit unseren Referenten kommunizieren.

Die Vorträge werden über Webex (ein professionelles und als sicher bewertetes System für Videokonferenzen) per Internetverbindung an alle Interessenten übermittelt. Der Link zur Onlineveranstaltung kann einfach im untenstehenden Programm angeklickt werden.

Termine

Herztag: Das schwache Herz I Mitwoch, 4. November 2020, 18 Uhr

Weidemann klein

 

Prof. Dr. med. Frank Weidemann
Chefarzt der Medizinischen Klinik I: Kardiologie, Gastroenterologie und Diabetologie

Herztage: Das schwache Herz  I   Mittwoch, 4. November 2020, 18 Uhr

Link zur digitalen Veranstaltung: Bitte klicken Sie HIER
(Achtung: Der Link wird erst 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.)

Das erwartet Sie: Die Volkskrankheit Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist eine der häufigsten internistischen Erkrankungen - Experten schätzen die Zahl der Patienten auf bis zu vier Millionen in Deutschland. Die Herzschwäche zählt zu den häufigsten Anlässen für Krankenhausaufenthalte. Wie man die Erkrankung erkennen und behandeln kann und welche Fortschritte in der Medizin in den vergangenen Jahren erreicht wurden - darum wird es bei der Online-Veranstaltung des Klinikums Vest gehen.

Diabetestag 2020 I Donnerstag, 12. November 2020, 18 Uhr

Vardarli klein

Dr. Irfan Vardarli, Leiter der Abteilung für Diabetologie und Endokrinologie
„Diabetes: Neuigkeiten in 2020“

Jochen Schmidt, Facharzt für Innere Medizin
„Diabetesmanagement: Mehr als Blutzuckerkontrolle“

Marion Bilke, Diabetesberaterin
„Vorsorge: Was kann ich für meine Füße tun?“

Moderation: Prof. Dr. Frank Weidemann
Chefarzt der Medizinischen Klinik I: Kardiologie, Gastroenterologie und Diabetologie


Link zur digitalen Veranstaltung: Bitte klicken Sie HIER
(Achtung: Der Link wird erst 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.)


Das erwartet Sie: Diabetes mellitus, umgangssprachlich auch Zuckerkrankheit genannt, hat verschiedene Gesichter. Bei allen liegt eine krankhafte Störung des Zuckerstoffwechsels vor. Damit Gefäße und Organe nicht dauerhaft geschädigt und Folgeerkrankungen vermieden werden, sollte Diabetes frühzeitig erkannt und behandelt werden. Die Experten des Klinikums Vest berichten beim Diabetestag des Klinikums Vest von (neuen) Möglichkeiten der Diagnose und Therapie.

Verletzungen des Schultergelenks: Dienstag, 1. Dezember 2020, 18 Uhr

Akin Uzun

Dr. Akin Uzun
Leitender Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie

Verletzungen des Schultergelenks I Dienstag, 1. Dezember 2020, 18 Uhr

Link zur digitalen Veranstaltung: Bitte klicken Sie HIER
(Achtung: Der Link wird erst 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.)


Das erwartet Sie: Das Schultergelenk ist eines der am häufigsten von Verletzungen und Erkrankungen betroffene Gelenke des menschlichen Körpers. Schulterschmerzen schränken den Alltag stark ein und werden häufig durch akute Verletzungen ausgelöst. Dr. Akin Uzun, Leitender Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie, berichtet von häufigen Verletzungen der Schulter, ihre Ursachen und möglichen Therapien.

Sie sind zum ersten Mal bei einem Web-Ex-Meeting dabei?

An PC oder Laptop muss keine Software installiert werden. Auf mobilen Endgeräten (Handy, Tablet) kann die Installation einer App erforderlich sein. Eine Kamera brauchen Sie nur, wenn Sie ebenfalls von anderen Teilnehmern live gesehen werden wollen. Wenn vorhanden, können Sie eine Kamera auch abschalten, ebenso ein Mikrofon.
Bei der Anmeldung werden Sie nach Namen und Mailadresse gefragt. Sie müssen dort nicht Ihren wirklichen Namen angeben, sondern können auch eine Fantasie-Bezeichnung wählen. Sie müssen auch keine real existierende Mailadresse angeben.
Eine leicht verständliche Beschreibung für die erste Anmeldung finden Sie HIER

Sie haben Fragen an unseren Experten?

Sie können während der Veranstaltung über eine Chatfunktion von ihrer Tastatur aus Fragen an den Referenten stellen. Wir sammeln alle Fragen und reichen sie am Ende des Vortrages an den Referenten weiter, der sie dann nach Möglichkeit sofort beantwortet - genau wie bei einer „echten“ Veranstaltung. Mikrofone von Teilnehmern bleiben stummgeschaltet, um akustische Störungen zu verhindern. Zur Anleitung für die Chatfunktion klicken Sie bitte HIER.

Sie haben Fragen vorab?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 02361 / 56 - 81245

Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit
Top