Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden
  • Online-Vortrag Kopfschmerzen

Informationsveranstaltungen des Klinikums Vest: Jetzt online

Das Klinikum Vest setzt auf Online – aufgrund der Corona-Pandemie können wir unsere Informationsveranstaltungen leider aktuell nicht in der gewohnten Form anbieten. Stattdessen können Sie unsere Expertenvorträge nun zuhause oder unterwegs auf dem eigenen Computer, Laptop oder Handy verfolgen. Unsere Ärzte stehen Ihnen auch hier Rede und Antwort.

Wenige Klicks und Sie sind dabei - Interessierte brauchen weder Kamera noch Mikrofon, sie können unsichtbar und anonym bleiben und können dennoch per Textnachricht direkt mit unseren Referenten kommunizieren.

Die Vorträge werden über Webex (ein professionelles und als sicher bewertetes System für Videokonferenzen) per Internetverbindung an alle Interessenten übermittelt. Der Link zur Onlineveranstaltung kann einfach im untenstehenden Programm angeklickt werden.

Termine

Kopfschmerzen: Was ist die Ursache? Was hilft? I Dienstag, 11. Mai, 18 Uhr

 

Prof. Dr. Rüdiger Hilker-Roggendorf
Chefarzt der Klinik für Neurologie


Kopfschmerzen: Was ist die Ursache? Was hilft? I Dienstag, 11. Mai, 18 Uhr

 
Link zur digitalen Veranstaltung: Bitte klicken Sie HIER
(Achtung: Der Link wird erst 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.)


Das erwartet Sie: Kopfschmerzen plagen sehr viele Menschen. Häufig sind sie unbedenklich, können jedoch auch auf Krankheiten hinweisen. Prof. Dr. Hilker-Roggendorf geht in seinem Online-Vortrag darauf ein, was bei den lästigen Symptomen helfen kann und wann doch der Gang zum Arzt ansteht. Im Anschluss steht er für individuelle Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Nur vergesslich oder schon dement? I Mittwoch, 19. Mai, 18 Uhr

 

Dr. Ludger Springob
Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Geriatrische Früh- Rehabilitation


Nur vergesslich oder schon dement? I Mittwoch, 19. Mai, 18 Uhr

 
Link zur digitalen Veranstaltung: Bitte klicken Sie HIER
(Achtung: Der Link wird erst 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.)


Das erwartet Sie: Eine Demenz ist weitaus mehr als eine "Gedächtnisstörung". Sie beginnt zwar mit gestörtem Kurzzeitgedächtnis und Merkfähigkeit, im weiteren Verlauf verschwinden auch bereits lange eingeprägte Inhalte des Langzeitgedächtnisses. 
Demenz kann sich auch in einer zunehmenden Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit, der Sprache, des Auffassungsvermögens sowie der Orientierung zeigen. Die Alzheimer-Krankheit ist mit rund zwei Dritteln aller Fälle die häufigste Demenzform. Unser Chefarzt geht auf mögliche Ausprägungen und Behandlungsformen ein und beantwortet individuelle Fragen der Teilnehmer.

Von A bis Z betreut im Brustzentrum I Donnerstag, 27. Mai 18 Uhr

 Duda_kleinAsae_kl

Stefanie Duda
Gesundheits und Krankenpflegerin, Breast Care Nurse

Asmae Nouali
Gesundheits und Krankenpflegerin, Breast Care Nurse


Von A bis Z betreut im Brustzentrum  I  Donnerstag, 27. Mai 18 Uhr


 Link zur digitalen Veranstaltung: Bitte klicken Sie HIER
(Achtung: Der Link wird erst 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.)


Das erwartet Sie: Brustkrebs oder die Angst davor betrifft viele Patienten, insbesondere Frauen zwischen 35 und 55 Jahren. Im Brustzentrum an der Paracelsus-Klinik Marl werden Betroffene von der Vorsorge über die Therapie bis zur Nachbehandlung betreut - von Ärzten, aber auch genauso von Pflegekräften und speziell ausgebildeten Breast Care Nurses. Stefanie Duda und Asmae Nouali berichten in unserem Online-Seminar von ihrer täglichen Arbeit mit den Patientinnen und beantworten individuelle Fragen von Betroffenen und allen anderen Teilnehmern, die beispielsweise an der Vorsorge interessiert sind.

Sie sind zum ersten Mal bei einem Web-Ex-Meeting dabei?

An PC oder Laptop muss keine Software installiert werden. Auf mobilen Endgeräten (Handy, Tablet) kann die Installation einer App erforderlich sein. Eine Kamera brauchen Sie nur, wenn Sie ebenfalls von anderen Teilnehmern live gesehen werden wollen. Wenn vorhanden, können Sie eine Kamera auch abschalten, ebenso ein Mikrofon.
Bei der Anmeldung werden Sie nach Namen und Mailadresse gefragt. Sie müssen dort nicht Ihren wirklichen Namen angeben, sondern können auch eine Fantasie-Bezeichnung wählen. Sie müssen auch keine real existierende Mailadresse angeben.
Eine leicht verständliche Beschreibung für die erste Anmeldung finden Sie HIER

Sie haben Fragen an unseren Experten?

Sie können während der Veranstaltung über eine Chatfunktion von ihrer Tastatur aus Fragen an den Referenten stellen. Wir sammeln alle Fragen und reichen sie am Ende des Vortrages an den Referenten weiter, der sie dann nach Möglichkeit sofort beantwortet - genau wie bei einer „echten“ Veranstaltung. Mikrofone von Teilnehmern bleiben stummgeschaltet, um akustische Störungen zu verhindern. Zur Anleitung für die Chatfunktion klicken Sie bitte HIER.

Sie haben Fragen vorab?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 02361 / 56 - 81245

Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit
Top