• Prof. Dr. med. Frank Weidemann untersucht einen Patienten
  • Herzkatheterlabor
  • Untersuchung mit einem Echokardiogramm
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden

Kardiologie - Leistungspektrum

Schwerpunkte der Abteilung

Interventionelle Kardiologie (Herzkatheteruntersuchungen)

  • Linksherzkatheteruntersuchung und Koronarangiographien
  • Rechtsherzkatheteruntersuchung, gegebenenfalls in Kombination mit transseptaler Punktion
  • Aufdehnungsbehandlung der Herzkranzgefäße (PTCA), in der Regel in Kombination mit der Implantation von Gefäß-Stützen (Stents)
  • Akut-Rekanalisation verschlossener Herzkranzgefäße bei Infarktpatienten im Rahmen einer 24 Stunden-Bereitschaft (Primär-PTCA), als Akuttherapie
  • CTO: Wiedereröffnung chronischer Verschlüsse mithilfe spezieller Kathetertechniken
  • Implantation einer Herzstützenden-Katheterpumpe (Impella ®) bei Patienten im Kreislaufschock
  • Implantation eines invasiven Kühlkatheters (Thermogard ®) nach erfolgreicher Wiederbelebung zur therapeutischen Kühlung 
  • Invasive Shuntdiagnostik bei angeborenen oder erworbenen Herzfehlern
  • Schirmchenverschluss bei Vorhofseptumdefekten (ASD) und offenem Foramen ovale (PFO)
  • Implantation von Vorhofohrschirmchen bei Patienten mit permanentem Vorhofflimmern und gleichzeitiger Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten
  • Intravaskuläre Ultraschalluntersuchungen (IVUS)
  • Bestimmung der fraktionierten Flussreserve (FFR) in den Koronararterien zur Bestimmung der funktionellen Relevanz einer Koronararterienstenose
  • Endomyokardbiopsie bei V.a. Myokarditis (Herzmuskelentzündung) und bei V.a. Systemerkrankungen mit kardialer Beteiligung (Sarkoidose, Amyloidose, Hämochromatose)
  • Transkoronare Ablation der Septumhypertrophie (TASH) bei Hypertropher Obstruktiver Kardiomyopathie (HOCM)
  • Renale Denervation bei schwer einstellbarer bzw. therapierefraktärer Hypertonie
  • Katheterablationen von Herzrthytmusstörungen
    - Ablation Supraventrikulärer und ventrikulärer Herzrthymusstörungen
    - Ablation von Vorhofflimmern und -flattern mittels Kryoablaton sowie Pulmonalvenenisolation (PVI)

Herzschrittmacher und Defibrillatoren

  • Implantation von Herzschrittmachern bei Bradykardien
  • Implantation von Kardioverter-Defibrillatoren (Ein- und
Zweikammergeräte sowie biventrikuläre Systeme bei Tachykardien)
  • Implantation von speziellen Herzschrittmachern (Biventrikuläre Schrittmacher bei Herzinsuffizienz, Schrittmacher zur Kontraktilitätsmodulation)
  • Implantation von "Endless-Loop-Rekordern"
  • Nachsorge aller Herzschrittmachertypen
  • Nachsorge aller implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren
  • Mobile Fernüberwachung (Telemonitoring) von Herzschrittmachern und implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren

Echokardiographie

  • Transthorakale Echokardiographie inkl. Ultraschalluntersuchung der großen Gefäße und Halsgefäße
  • Transösophageale Echokardiographie („Schluckecho“)
  • 4D-Echokardiographie
  • Alle Verfahren der Dopplerechokardiographie einschließlich Gewebedoppler, strain rate imaging
  • (Doppler-) Echokardiographie mit Einsatz von Kontrastverstärkern
  • Dynamische und medikamentöse Stressechokardiographie
  • Ultraschallgesteuerte diagnostische und therapeutische Perikardpunktionen
  • 3D-Echokardiographie beim interventionellen Verschluss von PFO / Vorhofseptumdefekten und Vorhofohr

Kardiologische Funktionsabteilung

  • 24 - Stunden-Langzeit EKG
  • 24 - Stunden-Langzeit Blutdruckmessung
  • Kipptischuntersuchung
  • TEE - gesteuerte elektrische Kardioversion
  • Ergometrie
  • Spiroergometrie
  • Stressechokardiographie

Intensivmedizinische Leistungen

  • Behandlung aller intensivpflichtigen, internistischen Krankheitsbildern mit besonderem Schwerpunkt auf kardiologischen Erkrankungen in interdiziplinärer Zusammenarbeit mit den Kollegen der Anästhesie
  • Versorgung der Patienten auf der Inter-mediate-Care Station (IMC)

Prof. Dr. med. Frank Weidemann
Prof. Dr. med. Frank Weidemann
Tel.: 02361 56-3401
Fax: 02361 56-3498
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top