Neurologische Frührehabilitation - Therapeutische Pflege

Die therapeutische Pflege ist ein zentraler Bestandteil des ganzheitlichen Therapieansatzes in der Neurologischen Frührehabilitation. Das speziell geschulte Pflegeteam unterstützt die Patienten bei der Wiedererlangung der Fähigkeiten zur eigenständigen Versorgung und übernimmt die Versorgung in den Bereichen, wo der Patient zum selbständigen Handeln noch nicht fähig ist. Soweit möglich und gewünscht, werden die Angehörigen so früh wie möglich in die Pflege mit einbezogen und entsprechend angeleitet.

Zur speziellen therapeutischen Pflege in der Neurologischen Frührehabilitation gehören neben der ganzheitlichen Arbeitsweise mit seelischer Zuwendung und Unterstützung unter anderem die Anwendung spezieller Lagerungstechniken, die Stimulation und Aktivierung zur Besserung von Wahrnehmungs-, Reaktions- und Handlungsfähigkeit, die Anbahnung der Willkürmotorik und Mobilisierung, Übungen zur Verbesserung von Orientierung und Sprache sowie die positive Beeinflussung von Affekt und Verhalten.

Die hohe Pflegequalität wird durch regelmäßige Teambesprechungen und Fortbildungen und die konsequente Umsetzung von Pflegekonzepten gewährleistet.
Prof. Dr. med. Ruediger Hilker-Roggendorf
Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf, MHBA
Facharzt für Neurologie
Neurologische Intensivmedizin
Tel.: 02365 90-2772
Fax: 02365 90-2779
Profil
Deutschland beste Arbeitgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Unternehmerische Verantwortung
Home Innvationskraft
Adipositaschirurgie
Bodylift
Dermatologische Lasertherapie
Hauttumoren
Kinderohthopödie
Orthognathe Chirurgie
Parkinson
Psoriasis
Rekonstruktive Chirurgie
Adipositaschirurgie
Dermatologie
Hautkrebs
Parkinson
Schlaganfal
Nordrheinwestfalen
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020
KLiK GREEN
Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit