Intraspinale Tumore

Häufige Tumore des Rückenmarks sind spinale Meningeome oder Neurinome (Schwannom oder Neurofibrom), sowie die vom Rückenmark selbst ausgehenden Astrozytome oder Ependymome. Diese Tumore werden in mikrochirurgischer Technik mit modernsten Operationsmikroskopen operiert.

Intraoperativ werden das Rückenmark und die neuronalen Strukturen kontinuierlich durch elektrophysiologisches Monitoring überwacht, um einen vollständigen Funktionserhalt des Rückenmarkes zu gewährleisten. Der operative Zugang wird durch die Verwendung des intraoperativen Ultraschalls kleinstmöglich gehalten, hierdurch werden postoperative Instabilitäten der Wirbelsäule vermieden.
Priv.-Doz. Dr. med. Maximilian Puchner
Priv.-Doz. Dr. med. Maximilian Puchner
Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie,
Leiter des Vestischen Wirbelsäulenzentrums
Tel.: 02361 56-3601
Fax: 02361 56-3698
Körperkompass
Deutschland beste Arbeitgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Unternehmerische Verantwortung
Home Innvationskraft
Adipositaschirurgie
Bodylift
Dermatologische Lasertherapie
Hauttumoren
Kinderohthopödie
Orthognathe Chirurgie
Parkinson
Psoriasis
Rekonstruktive Chirurgie
Adipositaschirurgie
Dermatologie
Hautkrebs
Parkinson
Schlaganfal
Nordrheinwestfalen
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020
KLiK GREEN
Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit