• Behandlungsziele
  • Behandlungsziele
  • Behandlungsziele

Die Behandlungsziele

Behandlungsziele

Unser Ziel ist es, den Patienten nach einem akuten Krankheitsereignis so früh wie möglich eine adäquate Rehabilitationsbehandlung zukommen zu lassen. Daher beginnt die Kette von Rehabilitationsmaßnahmen mit der Phase B bei uns bereits in der Akutklinik. Auf diese Weise werden die Chancen bestmöglich gewahrt, den Betroffenen ein weitgehend selbständiges Leben nach der Krankheit zu ermöglichen und die Lebensqualität zu erhalten.

Letztendlich ist eine erfolgreiche Rehabilitation die Voraussetzung für die Re-Integration des Patienten in Beruf, Familie und Gesellschaft. Die konkreten Therapieziele richten sich dabei nach der individuellen Leistungsfähigkeit, der Lebenssituation und den aktuellen Untersuchungsbefunden des Patienten. Bei einigen Patienten ist die Sicherstellung einer adäquaten pflegerischen Versorgung das erreichbare Behandlungsziel. In Abhängigkeit vom Rehabilitationsergebnis kommt zumeist folgende Weiterversorgung nach unserer stationären Behandlung in Frage: 

  • Weiterführung der stationären Rehabilitation (Anschlussrehabilitation Phase C)
  • Entlassung in das häusliche Umfeld nach Versorgung mit den erforderlichen Hilfsmitteln
  • Entlassung in eine geeignete Pflegeeinrichtung
Home Sitemap Facebook Youtube
Prof. Dr. med. Ruediger Hilker-Roggendorf
Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf, MHBA
Facharzt für Neurologie
Neurologische Intensivmedizin
Regionalbeauftragter der Deutschen Schlaganfallhilfe
Tel.: 02365 90-2772
Fax: 02365 90-2779
Profil