Aus-, Fort- und Weiterbildung
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Zweitmeinung Lob und Kritik Service Gesundheit Karriereportal Veranstaltungen Mediathek Babygalerie Mitglied werden

Aus-, Fort- und Weiterbildung - Veranstaltungen


Veranstaltungsübersicht

Zentrum für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie:
Fortbildungsveranstaltungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


ich freue mich, Ihnen das Fortbildungsprogramm des Zentrums für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie für das 2. Halbjahr 2019 vorstellen zu können.
In Zusammenarbeit mit der Akademie für Ärztliche Fortbildung und dem Verwaltungsbezirk Recklinghausen der Ärztekammer Westfalen-Lippe lade ich Sie sehr herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen.

Die Zertifizierung mit CME-Punkten ist beantragt.

Ich würde mich freuen, Sie zu einer der Veranstaltungen begrüßen zu können.


Prof. Dr. med. Hans-Georg Bone
Chefarzt des Zentrums für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Fortbildungsveranstaltungen.


Medizinische Klinik I: Kardiologie, Gastroenterologie und Diabetologie:
Fortbildungsveranstaltungen

Zertifizierte Fortbildungsreihe der Medizinischen Klinik I:




ALS ADVANCED LIFE SUPPORT Notfalltraining im Klinikum Vest

Jeder, der in der Medizin arbeitet, sollte bei medizinischen Notfällen schnell, effizient und überlegt handeln können. Aus diesem Grund wird von den entsprechenden Berufsgruppen erwartet, dass sie eine Grundausbildung für solche Notfallsituationen besitzen (z.B. regelmäßiges Basic-Life-Support Training). Von einer Untergruppe dieser medizinisch Tätigen wird aber eine zusätzliche Notfallkompetenz erwartet. Zu dieser Untergruppe gehören Intensivmediziner, Notärzte, Intensivpflegekräfte, Anästhesiepflegekräfte, Rettungsassistenten u.a..

Neben der klinischen Ausbildung sind spezielle Schulungskonzepte zum Erlernen dieser zusätzlichen Notfallkompetenz entwickelt worden. Das Schulungskonzept für den Advanced Life Support (ALS) orientiert sich an den Leitlinien des European Resuscitation Council (ERC) und der American Heart Association (AHA). Advanced Life Support Kurse werden ab dem Jahr 2018 mehrmals jährlich sowohl für hausinterne als auch für externe in der Notfallversorgung Tätige angeboten. In diesen ALS-Kursen werden zusätzlich zu den BLS-Techniken sowohl technische Skills wie auch nicht technische Fertigkeiten des Team Resource Management geschult:

Jeweils zwei speziell ausgebildete Trainer - allesamt erfahrene Intensivmediziner, Notärzte, Intensivpflegekräfte und Rettungsdienstfachkräfte - stehen den Teilnehmern als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Focus des Trainings richtet sich auf die praktische Bewältigung unterschiedlicher Notfall-Szenarien. Neben verschiedenen Full-Scale-Simulatoren wird auch medizinisches Equipment benutzt, das nicht nur innerklinisch, sondern auch im Rettungsdienst deutschlandweit im Einsatz ist.

Die Zertifizierung des Kurses sowie die Anrechenbarkeit der Punkte auf die geforderte Notarztfortbildung (NFWL), ist bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt. Wir würden uns sehr freuen, Sie als Teilnehmer dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.


Prof. Dr. med. Hans-Georg Bone


Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Körperkompass
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top