Aktuelles

Neurologie Spotlight Recklinghausen 2017 - unser neues Veranstaltungsformat ging nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr in die zweite Runde
Spotlight Banner
 „Neurologie Spotlight Recklinghausen“ heißt ein Veranstaltungsformat, das nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr nun seine Fortsetzung fand. Zum zweiten Mal tauschten sich hochspezialisierte Neurologen über das spannende Thema „Multiple Sklerose und Neuroimmunologie“ aus. ,,Auf keinem anderen Gebiet der klinischen Neurologie konnten in den letzten Jahren so große Therapiefortschritte erzielt werden. Allerdings hat auch die Komplexität der MS-Behandlung deutlich zugenommen und erfordert von uns Ärzten ganz neue Kenntnisse und Fertigkeiten in der Patientenbetreuung”, erläuterte Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf, Chefarzt der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, die Notwendigkeit des ständigen Austausches unter Experten. So fanden sich im Kaminzimmer des altehrwürdigen Hotels Engelsburg inRecklinghausen hochkarätige Referentinnen und Referenten ein, um das Fachpublikum praxisnah und relevant darüber zu informieren, was sie für eine effiziente und sichere Diagnose und Therapie der MS benötigen.
-----------

Prof. Dr. Rüdiger Hilker-Roggendorf in den Vorstand der Deutschen Parkinson Gesellschaft (DPG) gewählt
Die Deutsche Parkinson Gesellschaft (DPG e. V.) setzt sich für Wissenschaft, Forschung und Lehre ein. Sie vermittelt Wissen über die extrapyramidalen Erkrankungen, fördert den medizinischen und wissenschaftlichen Nachwuchs und veranstaltet Kongresse. Die DPG mit Sitz in Berlin wurde im Jahr 1984 gegründet und hat über 400 Mitglieder. Sie ist eine Schwerpunktgesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). Als Schwerpunktgesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Neurologie ist die DPG in deren Beirat vertreten und repräsentiert dort die Forschung zu extrapyramidalen Erkrankungen sowie alle Berufsgruppen, die Parkinson-Erkrankte behandeln und betreuen. Die Deutsche Parkinson Gesellschaft pflegt außerdem internationale Beziehungen und ist in Arbeitsgruppen und Fachgesellschaften vertreten. "Ich freue mich, dass ich an dieser Stelle für die Interessen der Parkinson-Versorgung im Allgemeinen und in unserer Region besonders effektiv eintreten kann", so Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf. 

-----------

Prof. Dr. Rüdiger Hilker-Roggendorf wurde jetzt zum Sprecher der neurologischen Kliniken im neurovaskulären Netzwerk Ruhr (NVNR) gewählt
Im Rahmen eines Treffens der Chefärzte am 02.02.2017, in dem es um die Zukunft des NVNR ging, wurde Prof. Hilker-Roggendorf zum neuen Sprecher ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Priv.-Doz. Dr. med. Elmar W. Busch, F.A.H.A. (St. Josef Krankenhaus GmbH Moers) an.  

-----------

Patienten- und Fortbildungsveranstaltungen demnächst:

Fortbildungsuebersicht
Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf
Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf, MHBA
Facharzt für Neurologie
Neurologische Intensivmedizin
Tel.: 02361 56-3701
Fax: 02361 56-3799
Profil
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top